Wie lege ich eine Tracht an

Die Angabe von Trachten dient der Nachvollziehbarkeit und Vorschau für die Ergiebigkeit von Bienenständen. Sie können durch die Dokumentation nachvollziehen, welcher qualitativen Wert ein Bienenstand für Ihre Völker hat. Es lässt sich zudem erkennen, ob Trachtlücken zu erwarten sind, in den die Völker zugefüttert oder abgewandert werden müssen.

Tracht in der Übersicht

In BeeManager werden Ihnen bereits allgemeine Trachten zur Auswahl angeboten, Sie können diese Liste nach eigenem Ermessen erweitern, um die detailtiefe Ihrer Bienenstände zu verbessern. Systemseitige Trachten stehen Ihnen immer zur Auswahl, diese können nicht bearbeitet und auch nicht gelöscht werden.

Eigenschaften der Tracht

Neben dem beschreibenden Namen der anzulegenden Tracht können Sie auch dessen Nährwert für Ihre Bienen definieren. Hierzu steht in das allgemeine Bewertungssystem für Tracht im Wertebereich 0 – 4 (0 – kein Ertrag, 1 – geringer Ertrag, 2 – mäßiger Ertrag, 3 – guter Ertrag, 4 – sehr guter Ertrag) zur Verfügung. Die Angabe der Ergiebigkeit kann sowohl für den Nektar- als auch den Pollenertrag angegebenen werden.

Die von Ihnen angegebenen Erträge werden Ihnen bei der Erstellung einer Tracht per Default angezeigt und können je Tracht zu einem Bienenstand auch überschrieben werden.

Datenschutz
BeeManager Inh. , Besitzer: Philipp Klockow (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
BeeManager Inh. , Besitzer: Philipp Klockow (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.