Datensicherheit

Wie werden meine Daten bei BeeManager behandelt?

Wir legen größten Wert auf den Datenschutz und Datensicherheit. Ihre Daten werden daher streng vertraulich behandelt. Selbstverständlich greifen wir selbst auch nur über eine SSL-verschlüsselte Verbindung auf Ihre Daten zu.
In keinem Fall erstellen wir Nutzerprofile oder geben Ihre Daten an Dritte weiter.
Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und -sicherheit bei BeeManager finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Werden meine Zugriffe verschlüsselt?

Der Login in die Imkereiverwaltung erfolgt über eine automatische Weiterleitung auf eine SSL-Verschlüsselten Anmeldung. Das gesamte Angebot von BeeManager ist stehts über eine gesicherte HTTPS Verbindung möglich.

Die Eingabe von personenbezogenen Daten ist über eine gesicherte Verbindung gegeben, sodass ein erhöhtes Risiko des Abgriffs persönlicher Daten ausgeschlossen ist.

Werden meine Daten gespeichert?

Es werden nur für uns relevante Daten wie z.B. Ihre Stammdaten (Name, Anschrift, ggf. Bankverbindung, etc.), für die Nutzung unserer Angebote erforderliche Daten (Kundennummer, Login-Daten, etc.), sowie Logfiles gespeichert. Selbstverständlich werden Ihre Daten in keinster Weise ausgewertet oder an Dritte weitergegeben, auch die Erstellung von Nutzerprofilen liegt nicht in unserem Interesse. Ihre Daten dienen lediglich zur Abwicklung der Geschäftsbeziehung oder z.B. zu Beweiszwecken im Fall von IP-Nummern und Login-Informationen.

Was geschieht mit meinen Daten nach einer Kündigung?

Sobald das Vertragsverhältnis beendet ist und alle offenen Forderungen beglichen sind, werden sämtliche das Vertragsverhältnis betreffende Daten spätestens nach 80 Tagen, im Regelfall jedoch sofort, gelöscht.

Hiervon unberührt sind relevante Daten zur Rechnungslegung, welche auf Grundlage der gesetzlichen Fristen 10 Jahre nach Rechnungsstellung zum Jahresende aufbewahrt werden müssen.

Welche Log-Dateien werden in BeeManager gesammelt?

Auf unserem Webserver bzw. innerhalb der Anwendung werden automatisiert Protokolle (sog. Logfiles) für bestimmte Dienste auf dem Server erfasst. Nachfolgenden erhalten Sie eine Übersicht wie lange diese Logfiles vorgehalten werden.

Alle Logfiles werden täglich rotiert und stehen für die jeweils genannte Vorhaltezeit zur Verfügung. Es handelt sich dabei um rein interne Logfiles, auf die Sie als Kunde keinen Zugriff haben.

Webserver-Logfile
Enthält: Domain, IP, Anfragen, Useragent, Timestamp, Status Code
Vorhaltezeit: 3 Tage

E-Mail-Logfile
Enthält: MetaDaten (Sender, Empfänger, Zeitpunkt, IP, Größe)
Vorhaltezeit: 3 Tage

System-Logfile
Enthält: Systemmeldungen, Timestamp, Status Code, Mandant
Vorhaltezeit: 7 Tage

Weiterführende Links

In unserem Formularbereich finden Sie weitere Dokumente zum Thema „Datenschutz“ zum Download:

Datenschutz
BeeManager Inh. , Besitzer: Philipp Klockow (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
BeeManager Inh. , Besitzer: Philipp Klockow (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.